VISION

vision-1Visionen waren schon immer die treibende Kraft der Menschheit. Leonardo da Vinci, Rudolf Diesel oder Steve Jobs waren eben nicht nur Macher, sondern vor allem Visionäre. Sie waren Ihrer Zeit voraus. Daher sind Visionen, egal wie groß sie scheinen, lebensnotwendig für jede Unternehmung. Erst die Vision schafft  letztendlich ein klar definiertes Ziel und erzeugt genug Rückenwind für die Entdeckung neuer Welten und somit neuer Märkte. Die  Vision dem Zeitgeist anzupassen und dadurch eine breite Marktakzeptanz zu erlangen, benötigt weitreichende Erfahrung, Fingerspitzengefühl und bewertungsfreie Kreativität. Visionen sind vor allem aber auch extreme Energieträger für ihre Unternehmung.  Wird eine Vision genau beschrieben und gelangt in die Umsetzung, so setzt sie ihre volle Energie frei und treibt ihren gedanklichen Content  in die maximale Materialisierung. In Form ihrer Produkte, Brands & Cash. Wir vergleichen diese Kraft einer Vision daher gerne mit dem Energiegewinnungsprozess aus Anti-Materie und Materie. Hierbei trifft Anti-Materie (Vision) auf Materie (Mensch & Maschine) und setzt Unmengen an Energie frei.

OPEN MIND

openmind2Befreien Sie sich von ihrem bestehenden “Bewertungssystem”. Schaffen Sie neue Beziehungen zwischen Ihrem bestehendem und  neuem Content. Erfinden Sie sich und ihre Unternehmung neu. Erst dann entfalten sich herausragende Leistungen und Energieschübe innerhalb eines Unternehmens. Es gilt aber auch genauso bestehenden Content zu hinterfragen und ihn zu ggf. optimieren. Dies gilt für  einen Geschäftsprozess innerhalb eines Unternehmens genauso wie für den Produktcontent und dessen Prozessinformation. Nicht nur der Ideenreichtum erhöht die Absatzsteigerung ihres Portfolios, sondern auch die interne Kostenersparniss durch Prozessoptimierung, führt im Endeffekt zum max. Profit. Ideenmanagement ist auch nur Informationsmanagement ! Interessant,  wie diese beiden Faktoren zusammenspielen und zu einem Ziel führen. Daher fühlen wir uns mutig und open minded genug, diese beiden Kompetenzen in unserer Unternehmung “Brand Embassy” zu vereinen und in unser Portfolio aufzunehmen.  Was Sie auch direkt zum nächsten Kapitel führt.

MUT

mutBenedikt Herles hat es wunderbar in seinem Bestseller ” Kaputte Elite” beschrieben. Er nennt es einen “Schadensbericht der Chefetagen”. “Es fehlt an Mut und Kreativität” so Herles. Das hat oft interne, unternehmens-politische Gründe. Statt hier eine Änderung herbeizuführen verharrt die Unternehmensführung in ihrem bestehenden System und wirkt kontraproduktiv zur Maximierung des Erfolgs und somit des Gewinns. Gleichzeitig denken diese Unternehmensleiter aber, dass sie durch ihr Handeln Gewinnmaximierer sind und ahnen gar nicht welche Gewinne in einem mutigen, anders agierenden Umfeld erst möglich sind. Bisher konnten wir aber immer unsere Klienten ermutigen aus dem Alltagstrott auszubrechen um neue Ufer zu erreichen. Erfolgreich sein, heißt anders sein!

KOMPETENZ & ERFAHRUNG

kompMit über 20 Jahren Erfahrung in der Informationsbranche und einer Referenzliste, die von Banken über Industrie bis Skaterlifestyle nicht breitgefächerter aufgestellt sein kann, profitieren Sie im Direkten von unserem Know How aus den verschiedensten Geschäftsfeldern. Durch diese unterschiedlichen Ressourcen, ist der Einfallsreichtum in unserem Team grenzenlos, um sich jeglicher kreativen Herausforderung stellen zu können. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir uns jedes mal aufs Neue selbst übertreffen müssen, um letztendlich den Anforderungen des Klienten gerecht zu werden.

Wir hoffen, dass Sie und ihre Unternehmung sich in unseren Worten wiederspiegelt und würden uns freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch näher kennenzulernen.

kontakt